Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

MAS Hebammenkompetenzen plus

Anbieter

ZHAW

Format

MAS

Kurzbeschreibung

Das im MAS Hebammenkompetenzen plus erworbene neue, evidenzbasierte und auf die Praxis bezogene Fachwissen befähigt die Absolventinnen, vermehrte Verantwortung in der Praxis zu übernehmen. Sei dies als Fachführung eines spezifischen Themas oder als Leiterin eines Bereiches.

Der Weiterbildungsmaster Hebammenkompetenzen plus setzt sich aus drei CAS und der Masterarbeit zusammen. Ein CAS beinhaltet drei Module.

Inhalte

Der MAS Hebammenkompetenzen plus ist modular aufgebaut. Er setzt sich aus drei CAS und dem Mastermodul mit Masterarbeit zusammen. Die drei CAS können auch unabhängig vom gesamten MAS absolviert werden, sofern die Zulassungsbedingungen erfüllt sind.

  • CAS Hebammenkompetenzen vertiefen
  • CAS Hebammenkompetenzen erweitern
  • CAS Hebammenkompetenzen ergänzen
  • Mastermodul

 

 

Zielgruppe

  • Hebammen BSc/NTE
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Hebammen Diplom und dem Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung können „sur Dossier“ aufgenommen werden.

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

  • Hebammen BSc/NTE

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

  • Berufserfahrung
  • Englischkenntnisse
  • Für das Modul Gesundheitswissenschaften wird ein BSc Abschluss, bzw. das  Modul Reflektierte Praxis - Wissenschaft verstehen, vorausgesetzt

Lernstunden

1800 Lernstunden

Dauer

mind. 3 Jahre

Kosten

CHF 20'650.—

Ort

ZHAW Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8401 Winterthur
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Careum Fuehrungstagung 2021