Free cookie consent management tool by TermsFeed Policy Generator

Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Schmerz multidimensional

Anbieter

ZHAW

Format

Modul

Kurzbeschreibung

Dieser Weiterbildungskurs ist das erste Modul des interprofessionellen CAS Schmerz Basic. Neben Schmerzmodellen, schmerzphysiologischen und neurophysiologischen Grundlagen werden profunde Inhalte aus Spezialgebieten wie Salutogenese und Risikofaktoren oder arbeitsbedingten Überlastungsproblemen vermittelt. Gesetzliche Grundlagen sowie sozioökonomische Aspekte im Bereich Schmerz sind Teil des Grundlagenmoduls.

Inhalte

  • Bio-psycho-soziales Modell
  • Physiologie des Schmerzes
  • ICF Grundlagen
  • Risikofaktoren (flags), Salutogenese und protektive Faktoren
  • Assessments
  • Grundlage Versicherung mit Bezug Schmerz

Zielgruppe

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF
  • Pflegefachpersonen FH/HF
  • Psychologinnen und Psychologen

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten mit FH-Abschluss oder NTE (nachträglichem Titelerwerb)
  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten mit FH-Abschluss oder NTE (nachträglichem Titelerwerb)
  • Pflegefachpersonen mit FH-Abschluss oder NTE (nachträglichem Titelerwerb)
  • Pflegefachpersonen HF mit höherer Fachausbildung in Pflege Stufe I oder II, beziehungsweise NDS HF
  • Psychologinnen und Psychologen
  • Berufsangehörige aller Berufe mit einem ausländischen Diplom und einer Weiterbildung im Umfang von 300 Lernstunden können sur Dossier aufgenommen werden
  • Berufserfahrung ist erwünscht
  • gute Englischkenntnisse sind von Vorteil

Lernstunden

150 Lernstunden

Kosten

CHF 1'750.—

Ort

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8401 Winterthur
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Bethesda Alterszentren