Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Aromapflege

Demenz Betreuung & Pflege

Anbieter

Sonnweid der Campus

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Sie haben Erfahrungen gesammelt mit den wohltuenden Anwendungen der Aromapflege und möchten diese reflektieren und vertiefen. Aufbauend auf den Wirkungen von ätherischen Ölen lernen Sie, Mischungen anzuwenden. Sie lindern körperliche und seelische Beschwerden und setzen ätherische Öle ein bei Verhaltensveränderungen von Menschen mit Demenz. Sie arbeiten mit Fallbeispielen aus Ihrer Praxis und gewinnen mehr Sicherheit für den Alltag.

Inhalte

− Vertiefen von Theorie und Praxis zu Aromapflege und Duftwahrnehmung

− Herstellen von Duftmischungen zur Linderung von Schmerzen, Hautproblemen, Dekubiti, Hämatomen, 
   kleinen Verletzungen, Schwächezuständen, Insektenabwehr, Schlaflosigkeit

− Anwendungen bei Gemütszuständen wie Stress, Angst, Unruhe, Aggression, Apathie

− Verschiedene Anwendungen: einreiben, Roll-On, Kalt- und Warmanwendungen, herstellen eines Notfallsets

− Praxisbeispiele in der Pflege von Menschen mit Demenz

− Erstellen eines einfachen Konzeptes für die Anwendung in der Institution

− Dosierungen, Risiken und Vorsichtsmassnahmen

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Betreuung, Pflege und Aktivierung

Lernstunden

12 Lernstunden

Gliederung

2 Tage
9.00 - 16.30 Uhr

Kosten

CHF 590.—

Ort

Wetzikon
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Die Kosten gelten inklusive Pausenverpflegung, Material und Dokumentation.

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Laufbahnberatung im Gesundheitswesen