Ausschreibung

Basiskurs Basale Stimulation

Anbieter

Sonnweid der Campus

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Mit dem Konzept der Basalen Stimulation lernen Sie, die grundlegenden Wahrnehmungsebenen des Menschen anzusprechen und ihm damit Orientierung im eigenen Körper, im Raum oder im Alltag zu geben. Der Kurs befähigt Sie, verschiedene Angebote zur Wahrnehmungsförderung situationsgerecht in der Praxis einzusetzen.

Inhalte

Theoretische Grundlagen der Basalen Stimulation:

– Pflegeverständnis und Haltung

– Konzeptübersicht mit den Wahrnehmungsbereichen und Lebensthemen

– Ursprung und Entwicklung des Konzeptes

– Gemeinsames Bearbeiten von Praxisbeispielen

Vermitteln und praktisches Üben von pflegerischen Angeboten:

– Erfahren der eigenen Wahrnehmung und deren Auswirkung auf das Befinden (Sensobiografie)

– Angebote auf den verschiedenen Wahrnehmungsebenen kennenlernen und gezielt im Alltag der Situation angepasst einsetzen

– Kurzer Praxisauftrag zwischen den Kursblöcken

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Pflege und Betreuung

Lernstunden

24 Lernstunden

Gliederung

3 Basistage plus 1 Vertiefungstag à 8 Lektionen (45 Min.)
8.30 - 16.30 Uhr

Kosten

CHF 980.—

Ort

Bildungsräume Sonnweid, Wetzikon
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Die Kosten gelten inklusive Pausenverpflegung, Dokumentation und Zertifikat.

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat vom internationalen Förderverein für Basale Stimulation e.V.

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen