Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

CAS Clinical Research Coordinator

Anbieter

Berner Fachhochschule

- Inselspital, Universitätsspital Bern
Hochschule für Gesundheit Freiburg
- Clinical Trial Unit (CTU) Bern
- VPLB Vereinigung der Pflegedienstleiterinnen und Pflegedienstleiter des Kantons Bern

Format

CAS

Kurzbeschreibung

Als Clinical Research Coordinator benötigen Sie in der praktischen Arbeit mit Studienteilnehmenden besondere Skills im professionellen Auftreten und Kommunizieren. Deshalb fördern wir diese Schlüsselkompetenzen im CAS-Studiengang. Damit Sie sich auf Ihre Arbeit vorbereiten oder Ihre Fähigkeiten zu erweitern können, befassen Sie sich während dem CAS-Studium intensiv mit dem Umgang mit Studienteilnehmenden. Gleichzeitig bieten wir Ihnen interessante Entwicklungsmöglichkeiten und Aufbaustudiengänge, in denen Sie Ihre Organisationsfähigkeit und Managementfähigkeit perfektionieren können.

Inhalte

Grundlagen der medizinischen Forschung und Rolle des Clinical Research Coordinators

  • Sie erwerben Wissen zur Entwicklung der klinischen Forschung. Sie lernen verschiedene Arbeitsfelder der Study Nurse kennen und erfahren zu Projekten Hintergrundinformationen, die eine Study Nurse benötigt.
  • Sie setzen sich vertieft mit der eigenen Rolle auseinander. Dabei werden die Aufgaben, Grenzen und Verantwortlichkeiten des Clinical Research Coordinator thematisiert.

Vorbereitung klinischer Studien

  • In diesem Modul werden der Forschungsprozess, gesetzliche Grundlagen, ethische Grundlagen, vertragliche Regelungen und die Studiendokumentation unter verschiedensten Bedingungen thematisiert.

Durchführung klinischer Studien

In diesem Modul erarbeiten Sie die Themen Studienmanagement und Koordination.

  • Sie erwerben Wissen und Kompetenzen zur Rekrutierung von Teilnehmenden. Thematisiert werden Studien unter spezifischen Bedingungen, z. B. pädiatrische Studien und Notfallsituationen während des Studienverlaufs.
  • Sie setzen sich mit Sicherheitsmanagement auseinander.
  • Sie erwerben Wissen in Datenmanagement, in spezifischen Datenbanken und Statistik.
  • Sie diskutieren die Bedeutung von Audits und ethischen Problemstellungen während des Studienverlaufs.
  • Sie kennen die Dokumentation des gesamten Studienverlaufs und zu Abweichungen des Protokolls.

Abschluss einer Studie

Sie erwerben Fachwissen und Fähigkeiten

  • zum Abschluss einer Studie,
  • zum Schliessen von Datenbanken,
  • zum Verfassen eines Abschlussberichtes und
  • zur Evaluation des Studienplans.

Kommunikation

Im Modul Kommunikation setzen Sie sich mit der Gesprächsführung mit Studienteilnehmenden auseinander.

  • Sie können ein professionelles Informationsgespräch mit der Patientin, Patienten führen.
  • Sie lernen Techniken zur Förderung der Motivation der Studienteilnehmenden.
  • Sie lernen eine adäquate Kommunikation bei Drop-outs von Studienteilnehmenden.
  • Sie können unerwünschte Ereignisse im klinischen Setting professionell erheben.
  • Sie kennen forschungsethische Prinzipien und setzen sich mit Ihren eigenen Moralvorstellungen im Verhältnis zur Berufsrolle auseinander und können über diese kommunizieren.

Lernziele

  • Sie sind zur Mitarbeit in klinischen Studien nach den Regeln der «Good Clinical Practice» (GCP) befähigt.
  • Sie verfügen über vernetzte Informationen aus der wissenschaftlichen Praxis, über breite Fachkenntnisse in ethischen und rechtlichen Grundlagen, Datenmanagement und Qualitätssicherung.
  • Sie wissen, worauf es in der Kommunikation im Forschungsumfeld ankommt.
  • Sie sind in der Lage, die klinische Betreuung der Studienteilnehmenden und die Organisation des Studienablaufs zu übernehmen.

Zielgruppe

  • Fachpersonen mit einer beruflichen Tätigkeit in klinischen Studien.
  • Fachpersonen, die sich auf eine berufliche Tätigkeit im Bereich klinische Studien vorbereiten.
  • Fachpersonen, deren Arbeitsfeld Schnittstellen mit klinischen Studien beinhaltet.

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

Als Studierende in der Weiterbildung bringen Sie gewisse Voraussetzungen mit. Die ausführlichen Zulassungsbedingungen finden Sie auf der Website der BFH.

Kenntnisse + Fähigkeiten

Sie profitieren besonders, wenn Sie ein Praktikum oder Schnuppertage in der Durchführung klinischer Studien absolvieren. Wir unterstützen Sie, während des Studiengangs einen Praktikumsplatz zu finden.

Sprachkenntnisse

Sie verfügen über grundlegende Englischkenntnisse:

  • Sie können englische Texte lesen und verstehen.
  • Sie können Referaten in englischer Sprache inhaltlich folgen.
  • Die Unterrichtssprache im CAS-Studiengang ist Deutsch, zahlreiche Unterlagen werden aber in Englisch abgegeben.

Lernstunden

300 Lernstunden

Gliederung

10 ECTS-Credits

Kosten

CHF 5'000.—

Ort

Berner Fachhochschule Gesundheit, Weiterbildung, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
(Kanton: BE)

Weitere Angaben

Der CAS-Studiengang kann in folgenden Studiengängen ein Wahlmodul sein:

  • DAS Spezialisierte Pflege
  • MAS Spezialisierte Pflege
  • EMBA Ökonomie und Management im Gesundheitswesen

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen