Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Fachkurs Krisen- und Kurzzeitinterventionen

Anbieter

Berner Fachhochschule

Format

Kurs

Abschluss: Dieser Kurs ist Teil
- CAS Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen
- DAS Psychische Gesundheit
- MAS Mental Health

Kurzbeschreibung

Aus jeder Krise kann ein psychiatrischer Notfall werden, der eine Selbst- und/oder Fremdgefährdung darstellt. Wir lehren Sie im Umgang mit Klientinnen und Klienten in psychischen Krisen und fokussieren uns darauf, Ihnen verschiedene Techniken der klinischen psychiatrischen Krisenintervention zu vermitteln. So erzielen Sie in akuten Krisensituationen mit kurzen und präzisen Massnahmen therapeutische und präventive Wirkungen.

Inhalte

  • Grundlagenwissen zu Krisen
  • Krisen-Assessment
  • Krisenintervention
  • Krisenintervention im verschiedenen Settings
  • Kommunikationstraining
  • Supervision

Lernziele

  • Sie erlangen Hintergrundwissen zum Themenbereich «Krisen» und kennen verschiedene Krisenmodelle.
  • Sie lernen verschiedene Techniken der akuten Krisenintervention kennen und diese umzusetzen.
  • Sie sind in der Lage, Krisensituationen zu beurteilen und wählen aus einem Methodenrepertoire die geeignete Methode aus, welche Sie in der konkreten Situation anwenden.
  • Sie kommunizieren in der akuten Krisensituation professionell.
  • Sie kennen die geeignete Literatur zum Thema Krisenintervention.

Zielgruppe

  • Pflegefachpersonen
  • Hebammen
  • Theologinnen und Theologen
  • Careteam- Mitarbeitende

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

Als Studierende in der Weiterbildung bringen Sie gewisse Voraussetzungen mit. Die ausführlichen Zulassungsbedingungen finden Sie auf der Website der BFH.

Lernstunden

150 Lernstunden

Gliederung

5 ECTS-Credits

Kosten

CHF 2'300.—

Ort

Berner Fachhochschule Gesundheit, Weiterbildung, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
(Kanton: BE)

Weitere Angaben

 

 

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen