Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Pflegeprozess steuern

Den Pflegeprozess unter Einbezug von Evidence Based Nursing führen

Anbieter

Careum Weiterbildung

Format

Modul

Abschluss: Dieses Modul ist Teil des Nachdiplomkurs (NDK) Pflege. Es kann auch als Einzelmodul besucht werden.

Kurzbeschreibung

Organisationen des Gesundheitswesens sind auf Pflegefachpersonen angewiesen, die den Pflegeprozess ergebnisorientiert, effektiv und effizient gestalten und transparent dokumentieren können - auf der Basis der neusten Erkenntnisse aus der Pflegeforschung. In diesem Modul erwerben sich die Teilnehmenden vertieftes Wissen und Kompetenzen, um in komplexen Pflegesituationen mithilfe von standardisierten Pflegefachsprachen Assessments durchzuführen, Pflegediagnosen zu stellen, Interventionen und gewünschte Outcomes zu planen sowie den ganzen Prozess systematisch zu evaluieren und die Konzepte Forschungsanwendung und Evidence Based Nursing im Pflegeprozess anzuwenden.

Inhalte

  • Pflegerische Klassifikationssysteme Nanda, ZEFP, NIC und NOC und deren Nutzen für die klinische Urteilsbildung
  • Genauigkeit der Pflegediagnosen
  • Ein systematisches Verfahren zur Evaluation des ganzen Pflegeprozesses
  • Die Qualität der Dokumentation von Pflegediagnosen, -interventionen und -ergebnissen
  • Der Nutzen von Forschungsanwendung und Evidence Based Nursing (EBN) im Pflegeprozess
  • Beurteilung des Pflegeprozesses am eigenen Arbeitsplatz

Handlungskompetenzen

  • Die Teilnehmenden können in komplexen Pflegesituationen mithilfe von standardisierten Pflegefachsprachen das Assessment durchführen, die Interventionen und gewünschten Outcomes planen sowie den ganzen Prozess evaluieren.
  • Sie sind in der Lage, die Konzepte Forschungsanwendung und Evidence Based Nursing zu erklären, die bestehenden Unterschiede aufzuzeigen und diese Konzepte im Rahmen ihrer Kompetenzen im Pflegeprozess anzuwenden.
  • Sie sind in der Lage, den Stand des Pflegeprozesses am eigenen Arbeitsort zu beurteilen.

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

  • Diplomierte Pflegefachpersonen (AKP, PsyKP, KWS, DN II, HF, Bachelor BScN)

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

  • Mindestens 1 Jahr Berufspraxis in der direkten Pflege
  • Anstellung in der direkten Pflege oder Zugang zu Patientinnen/Patienten, Klientinnen/Klienten der gewählten Schwerpunkte
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "sur dossier" (auf Antrag) möglich

Lernstunden

90 Lernstunden

Gliederung

90 Lernstunden. Davon sind 40 Stunden (5 Tage) Präsenzunterricht und 50 Stunden angeleitetes Selbststudium.

Dauer

3 Monate

Kosten

CHF 2'100.—

Ort

Careum Weiterbildung, Aarau
(Kanton: AG)

Weitere Angaben

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Bethesda Alterszentren