Ausschreibung

Seminar Clinical Assessment

Basis- und Aufbauseminar

Anbieter

FHS St.Gallen

Format

Kurs

Abschluss: Weiterbildungsnachweis der FHS St. Gallen

Kurzbeschreibung

Clinical Assessment als Kompetenz im Rahmen des Pflegeprozesses gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Die Teilnehmenden erwerben im Rahmen des Basisseminar wichtiges theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten für diese diagnostische Pflegeintervention. Der Fokus des Aufbauseminars liegt auf dem Verständnis der Verbindung Clinical Assessment und Pflegeprozess und der Erweiterung auf Themen der psychiatrischen Pflege.

Inhalte

Basisseminar:

  • Einführung, generelle Prinzipien des klinischen Assessments
  • Assessment Brustkorb und Lunge
  • Assessment Herz und Gefässe
  • Assessment Allgemeinzustand und Haut
  • Assessment zentrales und peripheres Nervensystem
  • Assessment bei Diabetes mellitus
  • Assessment Abdomen

Aufbauseminar:

  • Assessment Bewegungsapparat
  • Assessment Hals, Nase, Ohren und Kopf
  • Assessment bei affektiven Erkrankungen
  • Assessment akutes Delir
  • Integriertes Klinisches Assessment

Handlungskompetenzen

Basisseminar:

Die Teilnehmenden

  • lernen das Clinical Assessment als Teil des Pflegeprozesses kennen;
  • verfügen zu den ausgewählten Organsystemen/Themen über ein fundiertes klinisches Wissen zur Anatomie/Physiologie und Pathologie typischer und häufiger Erkrankungen;
  • beherrschen die Techniken zur klinischen Untersuchung der ausgewählten Organsysteme;
  • führen eine systemfokussierte Anamnese und Untersuchung im Rahmen des Pflegeprozesses durch, validieren und interpretieren die Daten, ziehen Schlussfolgerungen daraus und setzen Prioritäten;
  • dokumentieren und kommunizieren klar und prägnant in der Fachsprache intra- und interprofessionell die Daten und Schlussfolgerungen.

Aufbauseminar:

Die Teilnehmenden

  • vertiefen ihr Wissen zu den ausgewählten Organsystemen/ Themen zur Anatomie/Physiologie, der Pathologie typischer und häufiger Erkrankungen mit Schwerpunkt Klinik;
  • beherrschen die Techniken zur klinischen Untersuchung der ausgewählten Systeme und führen eine system- bzw. symptomfokussierte Anamnese und Untersuchung durch, validieren und interpretieren die Daten, ziehen Schlussfolgerungen daraus und setzen Prioritäten;
  • dokumentieren und kommunizieren klar und prägnant in der Fachsprache intra- und interprofessionell die Daten und Schlussfolgerungen.

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen die erweiterte Kompetenzen im klinischen Denken und Handeln erwerben sowie vertiefen und dadurch mehr Sicherheit in der Einschätzung und Entscheidungsfindung erlangen möchten

Berufsgruppe

Pflegefachpersonen, Klinisches Personal

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule – z.B. Diplom in Gesundheits- und Krankenpflege – sowie Berufsprüfung oder Höhere Fachprüfung);
  • mit qualifizierter Berufserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung).

Bewerberinnen und Bewerber, die über andere, vergleichbare Abschlüsse und entsprechende Berufserfahrung verfügen, können auf Basis einer individuellen Prüfung des Dossiers aufgenommen werden. Über die Zulassung entscheidet die Leitung des Weiterbildungszentrums.

Für die Aufnahme in das Aufbauseminar wird zusätzlich der erfolgreiche Abschluss des Basisseminars Clinical Assessment oder eines vergleichbaren Angebots vorausgesetzt.

Lernstunden

180 Lernstunden

Gliederung

Basisseminar: 8 Einheiten mit insgesamt 40 Lektionen Präsenzunterricht

Aufbauseminar: 5 Einheiten mit insgesamt 29 Lektionen Präsenzunterricht

Kosten

CHF 2'900.—

Ort

FHS St.Gallen
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen
(Kanton: SG)

Weitere Angaben

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Careum Führungstagung 2019