Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

NDS HF Intensivpflege

Anbieter

XUND Bildungszentrum Gesundheit Zentralschweiz

Format

NDS HF

Abschluss: Diplomierte Expertin Intensivpflege NDS HF
Diplomierter Experte Intensivpflege NDS HF

Kurzbeschreibung

Die diplomierte Expertin / der diplomierte Experte Intensivpflege NDS HF

  • erbringen qualitativ hochstehende sichere Dienstleistungen auf einer Intensivstation
  • setzen forschungsbasiertes, pflegebezogenes, medizinisches und pharmakologisches Fachwissen ein
  • handeln verantwortlich im Rahmen der medizinischen Delegation und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachdisziplinen
  • handeln selbstständig und eigenverantwortlich in Delegation oder Zusammenarbeit mit Fachärzten der Intensivmedizin
  • überwachen und pflegen kompetent Patienten in hoch komplexen Krankheitszuständen und in verschiedenen Altersgruppen
  • weiterhin assistieren sie bei intensivmedizinischen Eingriffen, gewähren eine intensive Überwachung vor und nach operativen Eingriffen, führen verordnete Schmerztherapien durch, leiten Not- und Wiederbelebungsmassnahmen ein und überwachen den Einsatz und die Kontrolle von medizintechnischen Geräten.

Inhalte

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage, siehe Anbieterlink.

Zielgruppe

  • Dipl. Pflegefachfrau HF / Dipl. Pflegefachmann HF
  • Bachelor of Science in Pflege FH
  • Dipl. Rettungssanitäterin HF / Dipl. Rettungssanitäter HF
  • Dipl. Hebamme HF bzw. Bachelor of Science Hebamme FH
  • Personen, die über ein vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI anerkanntes ausländisches Diplom in den oben aufgeführten Gesundheitsberufen verfügen       

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

  • Berufserfahrung von mindestens 12 Monaten bei 100% im Akutpflegebereich
  • Äquivalenz zu OdA Santé Voraussetzungen Pflegekompetenzen
  • Kopie des Anstellungsvertrags mindestens 50%-Pensum auf einer SGI anerkannten Station (Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin)
  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift (min. C2 Niveau)

Lernstunden

900 Lernstunden

Gliederung

Gemäss Rahmenlehrplan umfasst der zweijährige Lehrgang insgesamt mindestens 900 Lernstunden: 360 Lernstunden beim Bildungsanbieter und 450 Lernstunden in der Praxis.

Der integrative Studiengang Anästhesie-, Intensiv-

Dauer

24 Monate

Kosten

CHF 21'740.—

Ort

XUND Bildungszentrum
Luzern
(Kanton: LU)

Weitere Angaben

Studiengebühr CHF 15'500 für Studierende mit Kantonsbeitrag.

Studiengebühr CHF 21'740 für Studierende ohne Kantonsbeitrag.

In den Studiengebühren sind sämtliche Kosten wie Anmelde- und Diplomprüfungsgebühren inbegriffen.

Nicht inbegriffen sind Auslagen für Bücher / Lehrmittel (ca. CHF 600) sowie Kosten für Verpflegung und Reisespesen bei auswärtigen Kursen und Besichtigungen.

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen