Ausschreibung

Zertifikatskurs Palliative Care A2

Anbieter

XUND Bildungszentrum Gesundheit Zentralschweiz

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

In unserer Gesellschaft leben immer mehr Menschen, die an einer unheilbaren Erkrankung leiden, deren Symptome die Lebensqualität einschränken und Leiden verursachen. Das Ziel der Palliative Care ist es, betroffenen Menschen bestmögliche Lebensqualität zu bieten. Palliative Care orientiert sich an den Bedürfnissen, Symptomen und Problemstellungen der betroffenen Patienten und Patientinnen und ihrer nahestehenden Bezugspersonen. Der Bildungsgang richtet sich an Fachpersonen, welche in ihrem Berufsalltag Menschen mit chronisch fortschreitenden Erkrankungen oder  in akuten Situationen am Lebensende begleiten und unterstützen.

 

 

Inhalte

Grundprinzipien einer palliativen Pflege

Symptom- und Schmerzmanagement

Ethische und juristische Aspekte

Krise, Trauer und Spiritualität

Selbstsorge und Gesundheitsförderung

Lernziele

Die Teilnehmenden...

kennen Absichten und Ziele von Palliative Care erfassen Symptome, interpretieren diese und setzengeeignete Massnahmen zu deren Linderung um.

erkennen die Herausforderungen für Angehörige und unterstützen diese in deren Bewältigung.

erkennen die Wichtigkeit einer interprofessionellen Pflege.

reflektieren ihre Einstellung zu Krankheit, Sterben, Tod und Trauer und diskutieren ethische Fragestellungen.

Zielgruppe

FaGe und dipl. Pflegefachleute HF

Lernstunden

40 Lernstunden

Gliederung

5 Tage à 8 Lektionen, 09.05-16.45 Uhr

Kosten

CHF 1'300.—

Ort

XUND Bildungszentrum Zentralschweiz
Kantonsspital 46
Luzern
(Kanton: LU)

Weitere Angaben

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen