Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Arbeitszeugnisse - klar und wahr

Arbeitszeugnisse korrekt verfassen und richtig interpretieren

Anbieter

Careum Weiterbildung

pharmaSuisse - 50 FPH-Punkte

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Die traditionelle Zeugnispraxis hinterlässt oft Ratlosigkeit – Arbeitszeugnisse wirken entweder wie Gefälligkeitszeugnisse, sind nichtssagend oder enthalten altertümliche Floskeln. Der Kurs gibt eine Orientierungshilfe über die rechtlichen und betrieblichen Rahmenbedingungen des Arbeitszeugnisses und regt die Teilnehmenden zu einer objektiven, individuellen und zeitgemässen Zeugnissprache an.

Inhalte

  • Rechtliche Anforderungen an das Arbeitszeugnis
  • Zwischenzeugnis, Schlusszeugnis, Arbeitsbestätigung
  • Zusammenspiel zwischen Kündigungsbegründung, Arbeitszeugnis und Referenzauskunft
  • Wahr oder wohlwollend – was gehört hinein und was auf keinen Fall?
  • Haftung für unrichtige Zeugnisse und Referenzauskünfte
  • Praktische Fragen: Wer schreibt und unterschreibt das Arbeitszeugnis, wie muss es aussehen, und dürfen die Mitarbeitenden bei der Formulierung mitwirken?
  • Übungen zum Lesen und Schreiben von Arbeitszeugnissen

Lernziele

  • Rechte und Verantwortung beim Verfassen von Zeugnissen kennen
  • Erstellung wahrheitsgemässer und aussagekräftiger Zeugnisse in Bausteinform
  • Fehler in Zeugnissen und die Bedeutung bestimmter Formulierungen erkennen

Zielgruppe

Personalverantwortliche, Vorgesetzte und Mitarbeitende

Lernstunden

7 Lernstunden

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 290.—

Ort

Careum Weiterbildung, Aarau
(Kanton: AG)

Weitere Angaben

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen