Ausschreibung

Bereichsleitung in Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich

Anbieter

Careum Weiterbildung

Format

Lehrgang

Abschluss: Der modulare Lehrgang schliesst ab mit dem Zertifikat Careum Weiterbildung Bereichsleitung in Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich.

Kurzbeschreibung

Als Bereichsleiterin oder Bereichsleiter setzen Sie übergeordnete Strategien und Visionen in konkrete Aktionen und Handlungen um. Sie sind Mittler zwischen der höchsten Führungsebene und den Teamleitungen.
Mit diesem Lehrgang erhalten Sie das grundlegende Wissen für eine systematische Organisationsentwicklung, lernen die relevanten Modelle und Instrumente kennen, anwenden und umsetzen. Sie lernen, wie Sie die Elemente der Organisation (Kultur, Struktur, Funktion und Prozesse etc.) gestalten können. Der Lehrgang vermittelt Ihnen das Wissen und Können für die Entwicklung des gesamten Personalprozesses vom Eintritt bis zum Austritt der Mitarbeitenden auf der Grundlage personalpolitischer und unternehmerischer Überlegungen und Entscheidungen.
Sie lernen Leadership- von Managementkonzepten zu unterscheiden und können Ihre Leadership-Aufgaben und Führungsrolle definieren. Sie erweitern Ihre Auftritts- und Verhandlungsführungskompetenz und erarbeiten sich Sicherheit im Umgang mit Konflikten.

Inhalte

Die Weiterbildung setzt sich aus 1 Einführungstag und 3 Pflichtmodulen zusammen.

Der Besuch des Einführungstages ist optional.

Dieser Lehrgang besteht aus:

Die Module können in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Jedes Modul kann auch als Einzelmodul besucht werden.

Zielgruppe

Der modulare Lehrgang richtet sich an Personen der mittleren und oberen Führungsebene, die über solide Führungserfahrung verfügen und abteilungsübergeordnete Führungsaufgaben wahrnehmen.

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

  • Berufsausbildung, in der Regel im Gesundheits- oder Sozialbereich, mit Fähigkeitszeugnis oder Diplomabschluss
  • Abschluss einer Führungsausbildung auf Stufe Teamleitung

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

  • Mindestens 2 Jahre Führungserfahrung auf der Stufe Team, Abteilung, Organisationseinheit im Gesundheits- oder Sozialberich
  • Führungsfunktion auf Bereichs- oder Abteilungsebene im Gesundheits- und Sozialbereich (d.h. in der Regel Führung von Führenden, z.B. Teamleiterinnen und Teamleiter) vor Beginn der Weiterbildung
  • IT-Kompetenz: Anwenderkenntnisse, Zugang zu Computer mit Internetanschluss
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen sind "sur dossier" (auf Antrag) möglich.

Lernstunden

436 Lernstunden

Gliederung

Ein Modul umfasst 8 resp. 11 Präsenztage (64 resp. 88 Stunden Präsenzunterricht und 60 resp. 100 Stunden angeleitetes Selbststudium)

Dauer

Kann in einem Zeitraum von 12 Monaten oder über eine längere Dauer absolviert werden.

Kosten

CHF 9'200.—

Ort

Aarau
(Kanton: AG)

Weitere Angaben

Anschluss

Verschiedene Module können an andere modulare Lehrgänge bei Careum Weiterbildung angerechnet werden.

Informationen dazu bei der Careum Weiterbildung Studienberatung

Institutionsleitung in Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich 3 weitere Module

Vorbereitungskurs auf die höhere Fachprüfung "Institutionsleiter/in im sozialen und sozialmedizinischen Bereich" 3 weitere Module

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Careum Führungstagung 2019