Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

PEP - Gemeinsam Essen

Beziehungsqualität beim Essen mit Kindern und Jugendlichen in familienergänzenden Institutionen

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Eine gute Mahlzeit ist eine ausgewogene Mischung aus guten Speisen, Sorgfalt, Engagement, engen Bindungen, Ästhetik, einem Erleben der Sinne und aus unvorhersehbaren menschlichen Gefühlen und Stimmungen.

Gemeinsame Mahlzeiten in familienergänzenden Tagesstrukturen (Mittagstischen, Tagesschulen, Kindertagesstätten oder Kinderheimen) sind Momente der Begegnung. Sie können ein freudvoller Höhepunkt im Tagesablauf sein, aber auch Stress und Unwohlsein auslösen. Während man sich beim Thema ausgewogener und gesunder Ernährung noch an Empfehlungen von ExpertInnen halten kann, ist eine Orientierung im Zusammenhang mit sozialen und emotionalen Faktoren, die das Wohlbefinden beim Essen beeinflussen, viel schwieriger. Der Kurs gibt vielfältige Anregungen, wie KöchInnen und SozialpädagogInnen rund ums Kochen und Essen Werte und Haltungen vertreten, die einer guten Beziehung zu den Kindern und Jugendlichen dienen.

Inhalte

  • Zusammenhänge von Essbiographie und Essverhalten
  • Soziale und emotionale Aspekte beim Essen und Kochen
  • Reflektion der betrieblichen Abläufe
  • Partizipation von Kindern und Jugendlichen

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • reflektieren ihre Werte und Haltungen bezogen auf Ess– und Tischkultur,
  • diskutieren mögliche Verhaltensänderung beim Kochen und Essen mit Kindern und Jugendlichen,
  • setzten sich 1-3 Ziele, die sie in der Praxis ausprobieren und reflektieren die Erfahrungen beim zweiten Kurstreffen,
  • erhalten Einblick in das Handbuch „PEP - Gemeinsam Essen? und kennen seine praxisnahe Anwendungsmöglichkeit.

Zielgruppe

Köchinnen und Köche

Lernstunden

12 Lernstunden

Gliederung

2 Tage

Dauer

ca. 3 Monate

Kosten

CHF 480.—

Ort

CURAVIVA Weiterbildung, Bern
(Kanton: BE)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 480.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 580.-

zusätzlich Fr. 60.- Verpflegungspauschale

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Careum Fuehrungstagung 2021