Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Kompetentes Allergenmanagement rund um Verpflegungsprozesse

Gesetzliche Grundlagen - Allergene - praktische Umsetzung

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Seit 2017 ist das neue Lebensmittelrecht in Kraft. Seither sind detaillierte Deklarationen und Kennzeichnung von Allergenen zu erbringen. Dies stellt die Betriebe vor Herausforderungen und bedeutet auch einen Mehraufwand.

Die Umsetzung des Lebensmittelrechts wird je nach Betrieb sehr unterschiedlich gehandhabt. Es bestehen Unsicherheiten bezüglich Umgang mit komplexen Anforderungen von Allergikern, Risiko der Allergenkontamination in der Küche und der geeigneten Deklarationsform der Allergene gegenüber der Kundschaft.

In diesem Kurs erhalten Sie einerseits Informationen zu den relevanten Allergien und Intoleranzen aber auch gleichzeitig Lösungsansätze für ein gutes Allergiemanagement in Ihrem Betrieb.

Inhalte

  • Fachwissen rund um Allergien und Intoleranzen und dessen Umsetzung
  • Allergiemanagement – von den Angaben des Allergikers bis zur Abgabe der Speise
  • Einblick in die Umsetzung des Allergiemanagements am Beispiel eines aha! zertifizierten Gemeinschaftsverpflegungsbetriebes

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die relevanten Nahrungsmittelallergien und -intoleranzen, Umsetzungsmöglichkeiten und die gesetzlichen Anforderungen zur Deklaration,
  • sind in der Lage, die Anforderungen einer allergiebetroffenen Person vollständig zu erfassen,
  • kennen alle am Allergiemanagement beteiligten Prozesse, mögliche Risikobereiche von Einkauf bis Service,
  • erkennen, wie ein gutes Allergenmanagement möglich und umsetzbar ist.

Zielgruppe

Verantwortliche und Mitarbeitende in Gastronomie und Hauswirtschaft, interessierte Fachpersonen welche mit dem Thema konfrontiert werden (Pflege, Kita, Spitex)

Lernstunden

6 Lernstunden

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 315.—

Ort

CURAVIVA Weiterbildung, Glattbrugg
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 260.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 315.-

zusätzlich Fr. 35.- Verpflegungspauschale

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Careum Fuehrungstagung 2021