Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Männersache

Aktivierung und Betreuung von Bewohnern in der Langzeitpflege

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

«Kochen, das ist nichts für mich». «Basteln, das ist etwas für die Kleinen». «Singen, das ist etwas für die alten Frauen».

Solche und weitere Aussagen gibt es immer wieder von Bewohnern in den Institutionen der Langzeitpflege und -betreuung. Der Anteil der Bewohner in den Langzeitinstitutionen ist weit tiefer als jener der Bewohnerinnen. Das hat Auswirkungen – die Bewohner fühlen sich in vielen Aktivierungsangeboten nicht angesprochen und haben kein Interesse, daran teilzunehmen.

Die Entwicklung von bewohnerorientierten Angeboten ist eine interessante Herausforderung und setzt das Kennen der Interessen, Themen, und Gewohnheiten der Bewohner voraus. Die individuelle Geschichte der Bewohner erhält damit eine ganz neue Bedeutung. Sie lernen das Wissen für die Entwicklung von vielfältigen, ansprechenden Aktivierungs- und Beschäftigungsangeboten zu nutzen, damit Bewohner sich für die Aktivierung interessieren und begeistern können.

Inhalte

  • Praktische Aktivierungsangebote
  • Gesellschaftsbiographie
  • Must-Do-Liste in Betreuung und Aktivierung
  • Transfer mit Beispielen aus der Praxis

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen vielfältige, praktische Aktivierungsangebote für Bewohner,
  • sind in der Lage, diese in ihre tägliche Arbeit zu integrieren,
  • wissen um Gesellschaftsbiographie der heutigen Bewohner im Alter,
  • sind sensibilisiert für die Situation von Bewohner in Altersinstitutionen.

Zielgruppe

Mitarbeitende in Pflege und Betreuung, Aktivierung, Spitex

Lernstunden

6 Lernstunden

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 290.—

Ort

CURAVIVA Weiterbildung, Zürich
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 240.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 290.-

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen