Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Behandlungspflege

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Abschluss: Zertifikat CURAVIVA

Kurzbeschreibung

Diese Weiterbildung ermöglicht ausgebildeten Fachpersonen in der Langzeitpflege oder auf Pflegeabteilungen in sozialen Institutionen, sich für ihren Berufsalltag mehr Kompetenzen in der Behandlungspflege anzueignen. Für Personen mit Vorwissen in der Behandlungspflege bietet diese Weiterbildung eine Möglichkeit, Fachwissen zu vertiefen und mehr Sicherheit zu erlangen. Dadurch kann die Behandlungspflege gegenüber den BewohnerInnen verantwortungsbewusst ausgeführt werden.

Inhalte

  • Vitalzeichen, Herzkreislauf, Blut, venöse Blutentnahme
  • Medikamentenmanagement
  • Diabetes mellitus, subcutane Injektionen
  • Muskeln, Immunsystem, intramuskuläre Injektionen
  • Venöse Infusionen, Flüssigkeitsbilanz,
  • Verdauungstrakt, künstliche Ernährung, Sonden
  • Ableitende Harnwege
  • Stomapflege
  • Wundpflege

Lernziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage

  • Veränderung der Vitalwerte bei einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu verstehen und fachgerecht zu handeln,
  • die venöse und kapilläre Blutentnahme korrekt auszuführen,
  • die subcutane und intramuscukläre Injektion korrekt auszuführen,
  • können den Schmerz physiologisch erklären,
  • Infusionen zu richten und bei bestehendem Zugang zu verabreichen,
  • Infusionspumpen zu bedienen,
  • mit Ernährungssonden und Sondomaten fachgerecht umzugehen und Sondennahrung zu
  • verabreichen,
  • einen Blasenkatheter zu pflegen und bei der Frau zu legen,
  • eine Wunde zu beurteilen und den Verbandswechsel korrekt auszuführen,
  • die Pflege des Stomas fachgerecht auszuführen.

Zielgruppe

FaGe EFZ, FaBe EFZ Betagte, FaBe EFZ Behinderte in Pflegeabteilungen in sozialen Institutionen, FaBe EFZ Behinderte in der Langzeitpflege, FASRK, Altenpfleger/in, Hauspfleger/in

Lernstunden

60 Lernstunden

Gliederung

80 Kontaktlektionen (10 Tage)

Dauer

ca. 6 Monate

Kosten

CHF 3'100.—

Ort

CURAVIVA Weiterbildung, 5 Kurse pro Jahr
Kursorte: Luzern oder Zollikerberg ZH
(Kanton: 0)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 2'600.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 3'100.-

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen