Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Was Sie über Depressionen im Alter wissen sollten

Anbieter

ARTISET Bildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Depressionen sind neben Demenzen die häufigsten psychischen Erkrankungen im Alter. In Heimen, sagen Schätzugen, ist jede vierte Bewohner/in betroffen. Trotzdem werden Depressionen häufig nicht als solche erkannt und es besteht verbreitet Unsicherheit darüber, was man tun kann.

Um Depressionen zu erkennen und von Depressionen betroffenen Menschen helfen zu können, sind Informationen über diese Erkrankung unabdingbar. Wie häufig sind Depressionen, und welche Erscheinungsformen gibt es? Warum trifft es die einen, und die anderen bleiben verschont? Woran erkennt man Depressionen, und wie kann man sie von anderen psychischen Erkrankungen unterscheiden?

Um depressiven Menschen angemessen begegnen zu können, ist es wichtig, die Krankheit zu verstehen: Wie kommt es zu Depressionen, wodurch werden Sie aufrechterhalten und warum fällt es Betroffenen so schwer, ohne Hilfe von aussen wieder herauszukommen?

Inhalte

  • Diagnostik und Differentialdiagnostik depressiver Erkrankungen
  • Behandlungsansätze
  • Dynamik von Entstehungs- und aufrechterhaltenden Bedingungen vor dem Hintergrund entwicklungspsychologischer und verhaltenstherapeutischer Modelle
  • Besonderheiten der Kommunikation mit depressiven Menschen

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • erkennen in ihrem praktischen Alltag Verhaltensauffälligkeiten, die auf eine Depression hinweisen,
  • verstehen die zugrundeliegende Dynamik der Erkrankung,
  • haben einen Überblick über die wichtigsten psychiatrischen und psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten,
  • sind in der Lage, Betroffenen und ihren Angehörigen auf angemessene und förderliche Weise zu begegnen.

Zielgruppe

Mitarbeitende in Pflege, Betreuung, Aktivierung und Spitex

Lernstunden

6 Lernstunden

Gliederung

8 Kontaktlektionen (1 Tag)

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 290.—

Ort

CURAVIVA Weiterbildung, Zürich
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 240.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr.290.-

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Bethesda Alterszentren