Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Basiskurs Palliative Care Niveau A1 - Teil 3: Interprofessionalität & Kommunikation - Ethik im Rahmen der Palliative Care

3. Tag: Interprofessionelle Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ethische Aspekte der Palliative Care

Anbieter

Careum Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Dieser Kurstag ist Teil des 3-tägigen Basiskurses Niveau A1 gemäss palliative.ch. Die Kurstage sind einzeln buchbar und müssen für die Anerkennung als Basiskurs innerhalb von 2 Jahren besucht werden. Bereits anderweitig besuchte Kursinhalte der letzten 2 Jahre können bei Careum Weiterbildung nach vorheriger Prüfung anerkannt werden

Inhalte

  • Eigene Kompetenzen und Aufgaben im Palliative Care Team
  • Faktoren einer erfolgreichen Zusammenarbeit
  • Strukturen der guten Zusammenarbeit
  • Macht in der Kommunikation
  • Ethische Prinzipien und Menschenwürde in Begleitung von Sterbenden
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Abhängigkeit/Macht

Lernziele

Die Teilnehmenden sind fähig,

  • die Relevanz einer guten Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen zugunsten der Betroffenen im Rahmen der Palliative Care zu erkennen,
  • aus ihrem beruflichen Kontext ihre Rolle konstruktiv im interprofessionellen Team wahrzunehmen,
  • konstruktiv und der Situation angemessen im Betreuungsteam zu kommunizieren
  • ethische Ziele von Palliative Care (Lebensqualität, Autonomie, Fürsorge und Würde) in ihrem Berufsalltag zugunsten der Betroffenen umzusetzen.

Zielgruppe

Personen, die gelegentlich in ihrem Berufsalltag oder in freiwilligen Einsätzen mit schwerkranken und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen in Kontakt treten

Lernstunden

7 Lernstunden

Gliederung

1 Tag

Kosten

CHF 290.—

Ort

Aarau, Careum Weiterbildung
(Kanton: AG)

Weitere Angaben

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Bethesda Alterszentren