Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Alter und Psychopharmaka - Fluch oder Segen?

Anbieter

ARTISET Bildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Somatische und psychische Besonderheiten sowie Multimorbidität bei alten Menschen und die Zahl der eingenommenen Medikamente stellen für die Pflegefachpersonen eine Herausforderung dar - auch in der Diskussion unter Arzt*Ärztin, Pflegenden sowie Angehörigen.
 

Inhalte

  • Gruppen von Psychopharmaka und deren Wirkungsweisen
  • Multimorbidität und Polypharmazie - Psychopharmaka bei alten Menschen
  • Wirkungseintritt, Veränderung
  • Pflegemassnahmen, Verlauf und Dokumentation
  • Professionelle Argumentation und Kommunikation
  • Fallbasierte Diskussionen 
     

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • beachten die verschiedenen Einflussfaktoren auf Medikamentenspiegel und -wirkung,
  • kennen die Gruppen von gängigen Psychopharmaka und deren Wirkungsweisen,
  • verstehen die Wirkung unterschiedlicher Psychopharmaka und sind sich möglicher Neben- und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bewusst,
  • beachten den Wirkungseintritt, erkennen Veränderungen und beobachten diese regelmässig und gezielt,
  • erkennen die Rolle der Polypharmazie insbesondere in der Gerontopsychiatrie,
  • beschreiben Pflegemassnahmen, leiten diese ein und dokumentieren den Prozess nachvollziehbar,
  • argumentieren, handeln und kommunizieren als Pflegefachperson professionell und entsprechend ihrer Rolle. 

Zielgruppe

Fachpersonen aus der Pflege und Betreuung, Sekundär-/Tertiärstufe 

Lernstunden

6 Lernstunden

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 290.—

Ort

ARTISET Bildung, Bern
(Kanton: BE)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen ARTISET: Fr. 240.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 290.- 

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Bethesda Alterszentren