Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Arbeitsplanung und -organisation

Planen und organisieren innerhalb eines Pflegeteams

Anbieter

Careum Weiterbildung

Die Module werden in Aarau, Basel, Weinfelden und Zürich durchgeführt in einer Kooperation zwischen Careum Weiterbildung, dem Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt, und dem Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales, Kanton Thurgau

Format

Modul

Abschluss: Dieses Modul ist Teil der modularen Weiterbildung Langzeitpflege und -betreuung. Es kann auch als Einzelmodul besucht werden.

Kurzbeschreibung

In diesem Modul lernen Sie, als zukünftige Fachfrau/Fachmann Langzeitpflege und -betreuung in Ihrem Bereich den Arbeitstag Ihres Teams zu planen und zu organisieren sowie die Mitarbeitenden des Teams gemäss deren Kompetenzen einzusetzen. Sie gewinnen Sicherheit in Ihrer Berufsrolle und kennen diejenigen des interprofessionellen und interdisziplinären Teams. Sie reflektieren die eigene Arbeitsweise und die Zusammenarbeit im Team kritisch, können Ihr Handeln und Verhalten entsprechend anpassen und Vorschläge für die Optimierung der Zusammenarbeit einbringen. Dieses Modul ist Teil des Vorbereitungslehrgangs für die eidgenössische Berufsprüfung Langzeitpflege und bereitet Sie optimal vor.

Inhalte

  • Skill-/Grademix
  • Bildungssystematik
  • Organisation, Arbeitsplanung
  • Konflikt, Konfliktbewältigung
  • Kommunikation
  • Gruppendynamische Prozesse

Handlungskompetenzen

  • Sie organisieren den Personaleinsatz und die Aufgabenerfüllung während des Arbeitstages und berücksichtigen dabei die Vorgaben der Pflegeplanung sowie die Kompetenzen und Fähigkeiten des verfügbaren Teams.
  • Sie reagieren auf kurzfristige Veränderungen in der Personalzusammensetzung und planen wirksam um. Sie wissen wo Sie bei Bedarf zusätzliche Personalressourcen anfordern können.
  • Sie stellen die Qualität und die Dokumentation der geleisteten Arbeit im Bereich Ihres Teams sicher. Dabei nutzen Sie die fachlichen Kompetenzen der Teammitglieder.
  • Sie kommunizieren im eigenen sowie im interprofessionellen Team wirksam, sicher und professionell.
  • Sie arbeiten konstruktiv mit anderen Personen- und Berufsgruppen zusammen und berücksichtigen dies bei der Planung und Organisation des Arbeitstages Ihres Teams.
  • Sie reflektieren die eigene Arbeitsweise und die Zusammenarbeit im interprofessionellen und interdisziplinären Team kritisch.
  • Sie passen das eigene Verhalten und Handeln den Ergebnissen der Reflexion an und machen daraus Vorschläge zur Optimierung der Teamzusammenarbeit.

Zielgruppe

Die modulare Weiterbildung richtet sich an Fachpersonen Gesundheit im Langzeitbereich, die erweiterte Aufgaben in der Gruppe innehaben oder neu übernehmen wollen.
Andere Berufsgruppen aus dem Bereich Pflege und Betreuung wie DN I, FA SRK, Fachfrauen/Fachmänner Betreuung und Hauspfleger/innen sind ebenfalls angesprochen.

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Fachfrau/Fachmann Gesundheit oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Fachfrau/Fachmann Betreuung FaBe oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Anwendungsmöglichkeiten des Gelernten in der Praxis
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "sur dossier" (auf Antrag) möglich

Lernstunden

90 Lernstunden

Gliederung

48 Stunden Präsenzunterricht (6 Tage) und 42 Stunden angeleitetes Selbststudium.

Dauer

ca. 3 Monate

Kosten

CHF 1'800.—

Ort

Careum Weiterbildung, Aarau
(Kanton: AG)

Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales, Weinfelden
(Kanton: TG)

Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt, Münchenstein
(Kanton: BS)

Careum Bildungszentrum, Zürich
(durchgeführt von Careum Weiterbildung)
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Bethesda Alterszentren