Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Lehrgang Pädiatrische Palliative Care Aufbaukurs B1

Diese Lehrgang wurde in enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule St. Gallen (FHS) erarbeitet und wird mitgetragen von palliative ostschweiz und dem Pädiatrischen Palliative Care Netzwerk (PPCN).

Anbieter

BfGS - Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales Thurgau

Format

Kurs

Abschluss: Es sind mind. 10 Kurstage obligatorischerweise zu besuchen. Der Wissensnachweis schriftlich und mündlich muss erfüllt sein für eine Teilnahmebestätigung Lehrgang Pädiatrische Palliative Care B1.

Kurzbeschreibung

Kinder mit lebenslimitierenden Erkrankungen stellen spezielle Anforderungen an das Pflegefachpersonal, sowohl in den Spitälern als auch in der ambulanten Pflege und Betreuung. Es betrifft nie eine Einzelperson, die sich in dieser Situation zurechtfinden muss, sondern es ist immer die ganze Familie. Das Krankheitsgeschehen ist in seiner Entwicklung und Auswirkung in eine ganz andere Perspektive eingebettet und benötigt deshalb auch eine spezifische, fachkompetente Annäherung.

Diese Lehrgang wurde in enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule St. Gallen (FHS) erarbeitet und wird mitgetragen von palliative ostschweiz und dem Pädiatrischen Palliative Care Netzwerk (PPCN).

Inhalte

  1. Februar 2018 | 1. Tag | Grundlagen • Assessment zur Einschätzung der palliativen Situation • SENS vorstellen (Grundlage für den Kompetenznachweis) • Grundlagen in pädiatrischer Palliative Care • Adressatengerechte Kommunikation (betroffene Kinder und Angehörige) • Qualitätssicherung im Pflegealltag

  2. Februar 2018 | 2. Tag | Chronische Krankheiten • Langzeitpflege in der Palliative Care, was heisst das? • Onkologische und nichtonkologische palliative Diagnosen

  3. März 2018 | 3. Tag | Symptomkontrolle/Schwierige Krankheitsverläufe • Stoffwechselerkrankungen, Neuropädiatrische Krankheitsverläufe • Schlafstörung und Angst unter Einbezug entwicklungspädiatrischer Aspekte

  4. März 2018 | 4. Tag | Symptomkontrolle/Schwierige Krankheitsverläufe • Belastungs-Symptomassessment und Prozessablauf • Symptommanagement: Schmerzen und Atmung • Medikamentöse Behandlung

  5. April 2018 | 5. Tag | KES-Behörden und Gesetzliche Grundlagen • Aufgaben der KESB, Massnahmen, Möglichkeiten, Kindeswohl und Gefährdungsmeldungen • Fallbesprechungen anhand von Praxisbeispielen

  6. April 2018 | 6. Tag | Spiritualität und Rituale • Kommunikation, Trauer und Trauerbegleitung • Begleitung nach dem Tod

  7. Mai 2018 | 7. Tag | Familienorientierung ergänzt Familienzentrierung • Kommunikations- und Skillstraining mit Schwerpunkt Einbettung des Genoökogramms in eine Pflegeanamnese aus der Praxis

  8. Mai 2018 | 8. Tag | Möglichkeiten und Grenzen der häuslichen Pflege • Transition und Auswirkungen

  9. Juni 2018 | 9. Tag | Interprofessionalität • Netzwerke in der PPC, Freiwilligen- und weitere Organisationen

  10. Juni 2018 | 10. Tag | Präsentation und Komptenznachweis • Jede TeilnehmerIn präsentiert und diskutiert ihre schriftliche Arbeit im Plenum. Dieses Element gilt als Wissensnachweise für den Lehrgang B1.

  11. November 2018 | Zusatztag* (fakultativ) • Erstellen und Umsetzen eines Konzepts in der eigenen Institution

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen in der spitalinternen und -externen Betreuung von Kindern und Säuglingen und ihren Familien

Lernstunden

80 Lernstunden

Gliederung

08.30 - 12.30 / 13.45 - 17.00 Uhr

Dauer

10 Tage

Kosten

CHF 2'500.—

Ort

Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales, Haus D
Falkenstrasse 2, 8570 Weinfelden
(Kanton: TG)

Weitere Angaben

Über den ganzen Lehrgang hinweg soll eine palliative Situation anhand des laufend neuen Wissens schriftlich beschrieben und am letzten Tage im Plenum oder kleineren Arbeitsgruppe vorgestellt und diskutiert werden. Beide Elemente werden von den Lehrgangsverantwortlichen beurteilt und kommentiert.

Es sind mind. 10 Kurstage obligatorischerweise zu besuchen. Der Wissensnachweis schriftlich und mündlich muss erfüllt sein für eine Teilnahmebestätigung Lehrgang Pädiatrische Palliative Care B1.

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Careum Fuehrungstagung 2021