Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Basiskurs Palliative Care A2 Kinder, Säuglinge und ihre Familien (Pädiatrie)

Schwerkranke Kinder, betroffen teilweise schon seit der Geburt, stellen spezielle Anforderungen an das Pflegefachpersonal, sowohl in den Spitälern als auch in der ambulanten Pflege und Betreuung

Anbieter

BfGS - Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales Thurgau

Format

Kurs

Abschluss: Der Kurs entspricht dem Niveau A2 gemäss Systematik von swiss educ.

Kurzbeschreibung

Schwerkranke Kinder, betroffen teilweise schon seit der Geburt, stellen spezielle Anforderungen an das Pflegefachpersonal, sowohl in den Spitälern als auch in der ambulanten Pflege und Betreuung. Es betrifft nie eine Einzelperson, die sich in dieser Situation zurechtfinden muss, sondern es ist immer die ganze Familie. Das Krankheitsgeschehen ist in seiner Entwicklung und Auswirkung in eine ganz andere Perspektive eingebettet und benötigt deshalb auch eine spezifische, fachkompetente Annäherung.

Inhalte

  1. Tag Grundprinzipien einer palliativen Betreuung
    • Einführung Palliative Care
    • Interprofessionelle Zusammenarbeit
    • Weitere palliative Dienste
  2. Tag Familienzentrierte Pflege und Betreuung
    • Erfassung der Bedürfnisse der Säuglinge, Kinder und Eltern und Familienangehörigen (Assessment und Kommunikation)
  3. Tag Spezielle Fälle bei Kindern (u. a. Geburtsgebrechen)
    • Ernährung, Sonden, Mundpflege
  4. Tag Symptomkontrolle
    • Schmerz, Atemnot
    • Umgang und Behandlung unter Einbezug der Eltern
  5. Tag Medizinisch-pflegerische Ethik in der Pädiatrie
    • Entscheidungsfindung nach dem 7-Schritte-Modell, Fallbesprechung

Lernziele

Diplomierte Pflegefachpersonen in der spitalinternen und -externen Betreuung von Kindern und Säuglingen und ihren Familien

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen in der spitalinterenen und -externen Betreuung von Kindern und Säuglingen

Berufsgruppe

Pflegepersonal

Lernstunden

40 Lernstunden

Gliederung

8.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Dauer

5 Tage

Kosten

CHF 1'250.—

Ort

Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales, Haus D
Falkenstrasse 2, 8570 Weinfelden
(Kanton: TG)

Weitere Angaben

5 Tage jeweils von 8.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr
(7 Unterrichtsstunden entsprechen 8 Lektionen und gelten als verbindliche Vorgabe für die Anerkennung des Kurses)

Die Anerkennung orientiert sich an der nationalen Empfehlung von palliative ch. Der Kurs entspricht dem Niveau A2 gemäss Systematik von swiss educ. Dies gilt jedoch nicht automatisch als nationale Anerkennung, da es zurzeit keine Anlaufstelle für diese Anerkennung gibt. Dieser Kurs gilt als Voraussetzung für weiterführende Kurse B1 (BfGS) und B2 (Palliativzentrum). Eine Kursbestätigung wird am letzten Tag abgegeben.

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Curaviva