Ausschreibung

CAS in Care Management

Anbieter

Careum Hochschule Gesundheit AG

Format

CAS

Abschluss: Certificate of Advanced Studies Kalaidos FH in Care Management

Kurzbeschreibung

Care Management Funktionen werden im Schweizer Gesundheitswesen zunehmend eingeführt. Sie gelten als wirksamer Lösungsansatz im fragmentierten Versorgungssystem, insbesondere bei Personen mit mehreren und lang dauernden Krankheiten oder multiplen Therapien.

Inhalte

Für diese Funktionen sind Pflegefachpersonen und andere Personen mit Gesundheitsberufen auf Tertiärstufe gefragt, die über ausgeprägte kommunikative und klinischen Fähigkeiten verfügen. Sie bieten koordinierte Leistungen für Patientinnen und Patienten an, um klinische oder finanzielle Krisen zu vermeiden. Sie engagieren sich auch auf systemischer Ebene in der stationären, ambulanten oder häuslichen Gesundheitsversorgung für integrierte Behandlungsprozesse.

Handlungskompetenzen

Das Studium befähigt die Studierenden:

  • die klinischen Zeichen von Patientinnen und Patienten und bei Bedarf auch deren Angehörigen zu erheben und für die Versorgungsplanung zu nutzen
  • evidenzbasierte Entscheide zu fällen und dadurch die stabile und kontinuierliche Versorgung von Personen mit lang dauernden Krankheiten, Unfallfolgen oder Therapien zu fördern
  • die koordinierte Versorgung im häuslichen, ambulanten und (teil-)stationären Setting voran zu bringen
  • die Ansprüche und Leistungen der Sozialversicherungen gezielt zu eruieren und die Inanspruchnahme für Patientinnenund Patienten zu erleichtern
  • die multiprofessionelle Zusammenarbeit und Kommunikation im Berufsalltag des Gesundheitswesens wahrzunehmen und zu fördern

Zielgruppe

Das Studium richtet sich an Pflegefachpersonen und Professionelle aus anderen Gesundheitsberufen, die eine Spezialisierung auf Fachhochschulebene anstreben. Die Studierenden sind verantwortlich für Patientinnen und Patienten mit lang dauernden Versorgungsverläufen auf Einzelfall- und Systemebene in stationären Institutionen (Spital, Rehabilitationsklinik, Heim, Hospiz), in der Pflege zuhause (Spitex, Freischaffend), in Kranken- und Unfallversicherungen, bei Gesundheits- und Sozialbehörden sowie bei Case Management Agenturen.

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

Für die Aufnahme ins Studium gelten folgende Zulassungsbedingungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, 2 Jahre Berufserfahrung
Diplom Höhere Fachschule: Aufnahme «sur dossier», zusätzlich Besuch des Zulassungsmoduls «Forschungsresultate: Recherche und Beurteilung», 3 Jahre Berufserfahrung

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens
Fähigkeit, englische Fachliteratur zu lesen und zu verstehen
Zugang zur Gesundheitsversorgung oder zu Kranken- und Unfallversicherungen

Lernstunden

450 Lernstunden

Gliederung

3 Module
mindestens 2 Pflichtmodule +
1 Wahlmodul (+ Zulassungsmodul für Studierende ohne Hochschulabschluss oder HöFa II)

Dauer

6 Monate

Kosten

CHF 7'000.—

Ort

Kalaidos Fachhochschule Gesundheit
Careum Campus
Zürich
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen