Ausschreibung

Erfolgreiches Verhandeln

Anbieter

Careum Hochschule Gesundheit AG

Format

Modul

Kurzbeschreibung

Alle Player im Gesundheitswesen stehen unter Kosten- und Effizienzdruck. Damit steigt das Konfliktpotential innerhalb der Institution und ausserhalb in der Gesellschaft. Deshalb ist es immer wichtiger, dass Führungskräfte im Gesundheitswesen wissen, wie man erfolgreiche Verhandlungen führt.

Inhalte

Mit der Einführung der neuen Pflegefinanzierung und der neuen Spitalfinanzierung werden Konzepte wie Transparenz, Wettbewerb sowie Vergleichbarkeit immer mehr in Vordergrund gestellt. Hiermit werden die Spannungen zwischen den Berufsgruppen innerhalb einer Institution um die gesetzten Ziele zu erreichen aber auch bei den Verhandlungen mit den Kostenträger oder Partner im Gesundheitswesen grösser sein als vor der Einführung dieser Änderungen. Die Lösung führt dabei nur über Verhandlungen mit den anderen Parteien um einen Konsens zu erreichen. Hierbei sind Kenntnisse über Handlungstechniken von allergrösste Bedeutung.

 

Handlungskompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage

  • eine Verhandlung vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten
  • für Verhandlungen notwendige Kommunikationsmethoden anzuwenden
  • geeignete Verhandlungsstrategien einzusetzen
  • Manipulationstechniken zu erkennen und ihnen wirkungsvoll zu begegnen

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens
Fähigkeit, englische Texte zu lesen und zu verstehen
Zugang zum Praxisfeld zur Durchführung des Modulabschlusses.

Lernstunden

150 Lernstunden

Gliederung

1 Modul

Dauer

2 Monate

Kosten

CHF 2'600.—

Ort

Kalaidos Fachhochschule Gesundheit
Careum Campus
Zürich
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen