Free cookie consent management tool by TermsFeed Policy Generator

Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Qualitätsmanagement

Anbieter

Careum Hochschule Gesundheit AG

Format

Modul

Kurzbeschreibung

Der Nachweis eines funktionierenden Qualitätsmanagements wird vermehrt von den Kostenträgern als Voraussetzung für bestimmte Leistungen von Organisationen verlangt. Diese Leistun-gen können beispielsweise die Anerkennung oder Vertragsabschlüsse sein. Das Modul fokussiert auf die Grundlagen, die geschaffen werden müssen, um Qualität im Alltag effizient umzusetzen.

Inhalte

Obwohl das Krankenversicherungsgesetz (KVG) den Leistungserbringern vorschreibt Qualitätssicherungsmassnahmen zu ergreifen, blieb die Umsetzung bis vor Kurzem Sache der einzelnen Institutionen. Laut dem Bundesamt für Gesundheit ist es den Leistungserbringern und Kostenträger im Gesundheitswesen jedoch nicht gelungen, die Vorgaben des Gesetzes zu erfüllen. Auch mit der Einführung der neuen Pflegefinanzierung rücken die Qualitätsbemühungen erneut in den Fokus. Im Art. 25a „Pflegeleistungen bei Krankheit“ werden die Pflegeleistungen und die Qualität ausdrücklich erwähnt. Dies lässt darauf schliessen, dass mit der Einführung des neuen Spitalfinanzierungssystems ab 2012 und der neuen Pflegefinanzierung im Langzeitbereich, mit deren grösseren Transparenz und wettbewerbsfördernden Konzepten, eine neue Ära der Qualitätsbemühungen im Gesundheitswesen eingeläutet wird.

Handlungskompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage

  • die Grundlagen des Qualitätsmanagements zu benennen
  • die Phasen, die bei der Qualitätsentwicklung durchlaufen werden sollen, zu definieren und anzuwenden
  • mit unterschiedlichen Instrumenten/Methoden, die bei der Implementierung des Qualitätsmanagements in den verschiedenen Phasen verwendet werden, zu hantieren
  • unterschiedliche Qualitätsmanagementsysteme und deren Inhalte in Bezug zum PDCA/PDSA-Regelkreis zu setzen
  • ein auf die Institution zugeschnittenes Qualitätsprojekt zu planen und umzusetzen
  • statistische Prozesskontrolle innerhalb von Qualitätsprojekten anzuwenden.

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens
Fähigkeit, englische Texte zu lesen und zu verstehen
Zugang zum Praxisfeld zur Durchführung des Leistungsnachweises

Lernstunden

150 Lernstunden

Gliederung

1 Modul

Dauer

2 Monate

Kosten

CHF 2'700.—

Ort

Careum Hochschule Gesundheit
Gloriastr. 18a
8006 Zürich
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
ARTISET Bildung