Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Basale Stimulation®

Grundkurs

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Erwachsene Menschen, deren Wahrnehmung durch Unfall, Krankheit oder Alter beeinträchtigt ist, brauchen regelmässig Anregungen, um den eigenen Körper und die Aussenwelt in für sie verstehbarer Weise zu erfahren und v.a. eine Kommunikation, welche sie als Persönlichkeit meint.

Das Konzept der Basalen Stimulation® eröffnet für Menschen mit beeinträchtigter Wahrnehmung und für Fachpersonen Möglichkeiten, die alltägliche Pflege und Betreuung so zu gestalten, dass Betroffene Selbst- und Mitbestimmung erleben können. Eine gezielte Nutzung der Sinne knüpft an die Lebensgeschichte an, ermöglicht Orientierung, vielleicht sogar Sinnfindung, in der aktuellen Situation und aktiviert die Hirnfunktionen.

Inhalte

  • Einführung in Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation
  • Berührungen und pflegerische Interventionen als basalen Dialog gestalten
  • Erfahrungen zur somatischen, vestibulären und vibratorischen Stimulation»

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Grundlagen der Basalen Stimulation®,
  • haben erste Erfahrungen zur Gestaltung des basalen Dialoges,
  • kennen Möglichkeiten, um das Gelernte in Ihrem Praxisfeld anzuwenden.

Zielgruppe

Mitarbeitende in Pflege, Betreuung, Aktivierung und Spitex, SozialpädagogInnen

Lernstunden

18 Lernstunden

Dauer

3 Tage

Kosten

CHF 870.—

Ort

CURAVIVA Weiterbildung, Luzern
(Kanton: LU)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 720.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 870.-

 

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Laufbahnberatung im Gesundheitswesen