Ausschreibung

Arbeiten mit Menschen mit Beeinträchtigung in Küche und Hauswirtschaft

Grundlagen - Werkzeuge - Kommunikation

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Arbeiten ist ein zentrales Element für Menschen mit und ohne Behinderung. Die bewusste Gestaltung des Arbeitsplatzes und der Einsatzgebiete ist in der Zusammenarbeit für Menschen mit Behinderung ein zentraler Erfolgsfaktor. Neben allgemeinen Ansprüchen, die für jeden Arbeitsplatz und ArbeitnehmerIn gelten, sind für Menschen mit Behinderung oft individuelle Arbeitsplatzgestaltungs-Strategien nötig, um erfolgreich Produktivität und Integration zu ermöglichen.

Mitarbeitende aus Küche und Hauswirtschaft, die täglich mit Menschen mit Beeinträchtigung arbeiten, stehen immer im Spannungsfeld zwischen produktivem Handeln und den individuellen Möglichkeiten der Menschen mit Beeinträchtigung. Dieses vielschichtige Thema wird im Kurs ausgeleuchtet, und konkrete Hilfestellungen werden erarbeitet. Fragestellungen aus der Praxis werden besprochen und praktische Arbeitsinstrumente vorgestellt, mit denen Lösungsmöglichkeiten entwickelt werden können.

Inhalte

  • Bedeutung der Arbeit für mich / für Menschen mit Behinderung
  • Grundkenntnisse: Bewusstes Beobachten und Interpretieren
  • Arbeitswerkzeuge: unterstützte Kommunikation, Empowerment, Prinzip der Stabilität und deren Anwendungen in der Praxis
  • Gesprächsführung mit Klienten

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • erweitern persönliche Kompetenzen im Bereich Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung,
  • kennen diverse Behinderungsformen und ihre Auswirkungen auf den Arbeitsplatz,
  • kennen Werkzeuge zur optimierten Arbeitsgestaltung von Menschen mit Behinderung.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus den Bereichen Küche und Hauswirtschaft, welche mit Menschen mit Behinderung zusammenarbeiten

Lernstunden

6 Lernstunden

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 290.—

Ort

CURAVIVA Weiterbildung, Glattbrugg
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 240.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 290.-

zusätzlich Fr. 35.- Verpflegungspauschale

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Careum Pflegesymposium 2020