Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Let's talk about sex

Sexualpädagogische Begleitung von Menschen mit einer geistigen Behinderung

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Die Lebensgestaltungswünsche von Menschen mit Beeinträchtigung hinsichtlich sexueller Selbstbestimmung stellen Mitarbeitende in Institutionen häufig vor Herausforderungen. Für die Entwicklungsmöglichkeiten der KlientInnen sind Verständnis, Haltung und Handlungskompetenz der Betreuungspersonen aber von entscheidender Bedeutung.

Dieser Fachkurs eröffnet vielfältige Lernmöglichkeiten in Bezug auf ein positives Bild von Sexualität, die eigene professionelle Sprache und einen Methodenkoffer für sexualpädagogische Angebote. Denn reflektierte, professionelle Handlungskompetenz trägt neben einer Portion «Beherztheit» in der Umsetzung von sexualpädagogischen Konzepten entscheidend zur Lebensqualität der KlientInnen bei. Sexualität wird dabei in umfassendem Sinne verstanden - als Austausch von Liebe, Zärtlichkeit, Körperlichkeit und im Erleben der Identität als Mann und Frau.

Inhalte

  • Grundlagen der Sexualpädagogik in der Arbeit mit Menschen mit einer geistigen Behinderung
  • Sexualpädagogische Methodik
  • Arbeit mit eigenen Fallbeispielen

Zielgruppe

Mitarbeitende aller Stufen, aus Arbeitsfeldern mit Menschen mit geistiger Behinderung

Lernstunden

12 Lernstunden

Gliederung

16 Kontaktlektionen

Dauer

2 Tage

Kosten

CHF 610.—

Ort

Luzern
(Kanton: LU)

Weitere Angaben

Kosten für Mitarbeitende von Mitglieder-Institutionen CURAVIVA: Fr. 480.-

Kosten für Nichtmitglieder: Fr. 610.-

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Attraktive Jobs im Gesundheitswesen