Ausschreibung

AdA FA-M2

Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen begleiten

Anbieter

Schulungszentrum Gesundheit SGZ

Format

Modul

Abschluss: Modulzertifikat AdA FA-M2, das als Teilabschluss für den eidg. Fachausweis «Ausbilder/-in» angerechnet wird (entspricht 4 ECTS-Punkte).

Kurzbeschreibung

Als Kursleiter/-in wollen Sie die Arbeits- und Lernfähigkeit Ihrer Gruppen fördern und bei Störungen angemessen handeln können. Sie wollen mehr über mögliche Dynamiken in Lern- und Arbeitsgruppen erfahren, um sich in schwierigen Situationen nicht aus dem Konzept bringen zu lassen.

Das Wissen über Kommunikationsverhalten in Gruppen und Gruppenprozessen allein hilft oft nicht weiter. Es braucht eine nachhaltige Auseinandersetzung und Reflexion der persönlichen Werte und Haltungen, mit denen Sie auch als Kursleiter/-in oder Gruppenleiter/-in in Beziehung zu den Teilnehmenden und der Gruppe treten.

Das Modul ist als Intensivwoche konzipiert und findet in einem Seminarhaus mit Übernachtung statt. Während dieser Woche haben Sie die Möglichkeit, einen intensiven Gruppenprozess bewusst zu erleben, zu analysieren und Erkenntnisse für Ihre Kursleitungsfunktion abzuleiten.

Inhalte

  • Gruppendynamik (Theorie und Reflexion eigener Gruppenerfahrungen)
  • Umgang mit Störungen und Widerstand
  • Interventionsstrategien
  • Gruppenprozesse und Gruppenstrukturen
  • Leiten und Führen von Lern- und Arbeitsgruppen
  • Kommunikationstheorien – Auseinandersetzung mit eigenem Kommunikationsverhalten in der Gruppe
  • Ethik, Werte, Normen, individuelle Haltungen, eigene Stärken und Schwächen, konstruktiver Umgang mit negativen Gefühlen, Problemlösungsstrategien
  • Rollen als Leitende von Gruppen
  • Diversity im Zusammenhang mit Gruppendynamik

Methodik/Didaktik
Kompaktkurs in einem externen Seminarhaus mit Übernachtung. Das Erleben der Woche in der Kursgruppe ist zentrales Lern- und Reflexionsfeld.

Lernziele

  • Diese Woche ist ein Lernabenteuer mit hohem persönlichem und beruflichem Nutzen für alle, die bereit sind, sich darauf einzulassen.
  • Sie reflektieren das eigene Erleben in der Gruppe und leiten daraus wichtige Erkenntnisse ab.
  • Sie lernen Prinzipien kennen, nach denen Sie in Kursgruppen intervenieren können.

Zielgruppe

Ausbilder/-innen, Führungspersonen, Leiter/-innen von Projekt- und Arbeitsgruppen.

Arbeitsfeld

Abschluss
Nach Erfüllen der Kompetenznachweise und einer Präsenzzeit von 100% erhalten Sie das Modulzertifikat AdA FA-M2, das als Teilabschluss für den eidg. Fachausweis «Ausbilder/-in» angerechnet wird (entspricht 4 ECTS-Punkte).

Lernstunden

40 Lernstunden

Gliederung

5 Kurstage in einem Seminarhotel (38 Stunden Präsenzzeit) + 80 Stunden Selbstlernzeit

Kosten

CHF 1'950.—

Ort

Bildungshaus Stella Matutina Hertenstein, www.stellamatutina-bildungshaus.ch
(Kanton: 0)

Weitere Angaben

Stadt Zürich, Schulungszentrum Gesundheit SGZ
Emil Klöti-Strasse 14, 8037 Zürich
Telefon 044 276 18 18
sgz@zuerich.ch
www.stadt-zuerich.ch/sgz
www.wissen-pflege-bildung.ch
www.facebook.com/sgz.bildung

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
Careum Führungstagung 2019