Ausschreibung

Begleitung von Studierenden Pflege HF

Anbieter

Schulungszentrum Gesundheit SGZ

Format

Kurs

Kurzbeschreibung

Sie bilden aus, für jetzt und für die Zukunft. Pflegefachleute sind gefragt! Immer mehr Betriebe der Langzeitpflege und Spitex stellen sich der Herausforderung, auch Studierende der höheren Fachschulen in der Praxis auszubilden. Dies stellt besondere Anforderungen an die Ausbildenden.

Inhalte

  • Strukturen der HF-Ausbildungen, Austausch über verschiedene Modelle, Bedeutung der verschiedenen Lernbereiche Schule, Praxis und LTT
  • Rahmenlehrplan und Einblicke in die Umsetzungen der verschiedenen Bildungszentren
  • Problembasiertes Lernen (PBL)
  • Einblick in die lerntheoretischen Hintergründe des Konstruktivismus, Cognitive Apprenticeship mit Hintergrund und Anwendung
  • Beurteilung und Qualifizierung in den HF-Ausbildungen
  • Lernziele auf verschiedenen Abstraktionsebenen und Taxonomiestufen mit praktischen Übungen dazu
  • Rolle der Berufsbildenden beim selbstgesteuerten Lernen

Lernziele

  • Sie erleben einen sehr praxisorientierten Kurs mit vielen Möglichkeiten, Fragen zu stellen und sich miteinander auszutauschen.
  • Sie freuen sich nach diesem Kurs noch mehr auf die neue Aufgabe.

Zielgruppe

Berufsbildende oder Bildungsverantwortliche aus dem Langzeitbereich der Spitex oder aus kleineren Betrieben

Lernstunden

24 Lernstunden

Gliederung

3 Tage

Kosten

CHF 840.—

Ort

Emil Klöti-Strasse 14, 8037 Zürich
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Stadt Zürich, Schulungszentrum Gesundheit SGZ
Emil Klöti-Strasse 14, 8037 Zürich
Telefon 044 276 18 18
sgz@zuerich.ch
www.stadt-zuerich.ch/sgz
www.wissen-pflege-bildung.ch
www.facebook.com/sgz.bildung

Anbieterlink: Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung: