Free cookie consent management tool by TermsFeed Policy Generator

Modulfinder für Weiterbildungen im Gesundheitswesen

Zurück

Bildungsangebot

Intra- und Interprofessionelle Gesprächsführung

Anbieter

ZHAW

Format

Modul

Kurzbeschreibung

Gespräche mit Patientinnen, Patienten und Angehörigen gehört zu den wesentlichen Aufgaben von Pflegefachpersonen. Ebenso sind Gespräche im Pflegeteam und in der interprofessionellen Zusammenarbeit unentbehrlich, sie erst ermöglichen den Austausch von Informationen und Wissen, um gemeinsame Entscheidungen und Lösungen herbeizuführen.  

In diesem Modul erweitern Sie Ihre kommunikativen Kompetenzen in der Moderation und Leitung anspruchsvoller Gespräche im intra- und interprofessionellen Setting. Zu den anspruchsvollen Gesprächen zählen das Gestalten von Konfliktgesprächen im Team, das Moderieren von kollegialen Beratungen sowie Verhandlungsgespräche ethische Entscheidungsfindung. Der Umgang mit der Vielfalt von Menschen im Team, aber auch von Patientinnen und Patienten benötigt erweiterte interkulturelle Kompetenzen, um das gegenseitige Verständnis zu erhöhen. In allen Gesprächssituationen geht es darum, das eigene Kommunikationsverhalten zu reflektieren, neue Handlungsmöglichkeiten zu erproben und die eigene Auftrittskompetenz zu stärken.

Inhalte

  • Interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Intra- und interprofessionelle Gespräche moderieren, Sitzungen leiten
  • Auftrittskompetenz
  • Konfliktmanagement im interprofessionellen Alltag
  • Kollegiale Beratung im Pflegeteam
  • Ethische Fallbesprechungen
  • Umgang mit Diversity-Kultur
  • Methoden der Verhandlungsführung

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen aller Fachbereiche im Akut- und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich

Voraussetzungen formal (Qualifikationen)

  • Bachelor of Science in Pflege oder
  • Diplom Pflege mit Nachträglichem Titelerwerb (NTE)
  • Diplomierte Pflegefachpersonen ohne Hochschulabschluss können im Rahmen eines Äquivalenzverfahrens aufgenommen werden.

Voraussetzungen (Kompetenzen, Praxiserfahrung)

  • zwei Jahre Berufserfahrung
  • gute Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur
  • Zugang zum Praxisfeld

Lernstunden

150 Lernstunden

Kosten

CHF 2'550.—

Ort

ZHAW Departement Gesundheit, Katharina-Sulzer-Platz 9, 8400 Winterthur
(Kanton: ZH)

Weitere Angaben

Weitere Angaben und Anmeldung

Werbung:
ARTISET Bildung